News

Warendorf/GER: Zweimal Gold und weitere Erfolge für Lodbergener Hengste am Bundeschampionat

  • lodbergen

Am gestrigen Final des Bundeschampionat in Warendorf bestachen die Lodbergener Hengste mit aussergewöhnlichen Leistungen. Gleich zwei Hengste der Station wurde Bundeschampions, was es bisher noch nie gegeben hat.

DSP Dominy (v. Diamond Hit/Pour Plaisir) sichert sich unter Therese Nilshagen überragend mit einer Gesamtnote von 9,00 den Sieg bei den fünfjährigen Dressurpferden.

Finest Selection (v. Follow Me OLD/Lauries Crusador xx) gewinnt mit einer sensationellen Vorstellung unter Lukas Fischer das Bundeschampionat der dreijährigen Hengste.

For Final (v. For Romance/Dimaggio), welcher auf der Station Rüscher-Konermann steht und von Steffi Ahlert geritten wird, holt sich die Silbermedaille der 4-jährigen Hengste.

Best For Me (v. Bretton Woods/Latimer) und Melanie Tewes belegen einen hervorragenden fünften Rang bei den 5-jährigen Dressurpferde.

Herzlichen Glückwunsch ans Dressurleistungszentrum Lodbergen, allen Reitern, Ausbildern und Stationen. Was für ein Erfolg!

Foto: Lukas Fischer und Finest Selection (l.) und Therese Nilshagen mit DSP Dominy (r.)
© Equitaris

Opglabbeek/BEL: Cleo Grande setzt Erfolge fort

  • cleo_grande

Heute war unsere Cleo Grande erneut erfolgreich im Sentower Park. Die Oldenburgerstute platzierte sich unter Patrick Döller im CSI2* auf dem elften Rang.
Auch N'oubliez jamais blieb in derselben Prüfung fehlerfrei, verpasste aber eine Klassierung nur knapp.

Opglabbeek/BEL: Doutzen Siebte

  • doutzen

Die 6-jährige Doutzen (v. Cassini I - Carthago) holte sich heute mit Patrick Döller im Sattel Rang sieben in der internationalen 1.20m-Springprüfung.

Opglabbeek/BEL: Chic Cheraa Fünfte im Grand Prix

  • chic_cheraa

Unsere Chic Cheraa konnte sich im heutigen Grand Prix im belgischen Opglabbeek sehr gut platzieren. Die 9-jährige Stute und ihr Reiter Patrick Döller klassierten auf dem fünften Rang im diesem internationalen 1.45m-Springen.

Göteborg/SWE: Bronze für Therese Nilshagen und Dante Weltino OLD

Gestern Abend starteten Therese Nilshagen und Dante Weltino OLD von unserere Partnerstation, dem Dressurleistungszentrum Lodbergen, für das schwedische Team an den Europameisterschaften in Göteborg.

Der Oldenburger Hengst und seine Reiterin zeigten einen wundervollen und überaus souveränen Ritt und wurden mit 74,429 Prozent als bestes schwedisches Paar und dem siebten Rang belohnt.

Die Schwedische Equipe holte sich mit einer Gesamtpunktzahl von 221,143 die Bronze Medaille.

Herzlichen Glückwunsch Therese Nilshagen, Dante Weltino OLD, dem Dressurleistungszentrum Lodbergen und natürlich dem gesamten schwedischen Dressur-Team!

Göteborg/SWE: Royal Diamond-Sohn für die Schweiz gestartet

  • royal_diamond

Heute startete Raffaelo v. Bene unter Anna-Mengia Aerne-Caliezi in Göteborg an der EM als erstes Pferd des Schweizer Teams.
Der 16-jährige Sohn unseres Royal Diamond zeigte im Grand Prix eine stimmige Vorstellung und erhielt 68,671%.
Royal Diamond wurde 2013 aus der Zucht verabschiedet und geniesst seinen Lebensabend zusammen mit Artgenossen auf weitreichenden Wiesen der Bretagne.

Wadelheim/GER: Doppelsieg für unseren G. Mylord Alcatraz

  • alcatraz

Letzte Woche holte sich unser Mylord Carthago-Sohn gleich zwei Siege mit Patrick Döller im Sattel. Der 6-jährige Schimmelwallach platzierte sich mit einer 8,20 in der Springpferdeprüfung Kl. M* auf dem ersten Rang. Ebenfalls mit einer 8,20 gewannen der Youngster und sein Reiter auch die Springpferdeprüfung Kl. L. Herzlichen Glückwunsch!

Wadelheim/GER: Doutzen Dritte

  • doutzen

Letzte Woche holte sich unser Mylord Carthago-Sohn gleich zwei Siege mit Patrick Döller im Sattel. Der 6-jährige Schimmelwallach platzierte sich mit einer 8,20 in der Springpferdeprüfung Kl. M* auf dem ersten Rang. Ebenfalls mit einer 8,20 gewannen der Youngster und sein Reiter auch die Springpferdeprüfung Kl. L. Herzlichen Glückwunsch!

Rastede/GER: Chic Cheraa Dritte

  • chic_cheraa

ie 9-jährige Chic Cheraa und ihr Reiter Patrick Döller waren am Freitag am Landesturnier in Rastede/GER erneut auf Erfolgskurs und holten sich eine Top-Klassierung.
Das Paar platzierte sich auf dem ausgezeichneten 3. Rang in der S**-Springprüfung.

Hamburg/GER: Stella Charlott Roth und Rubin Action sehr gut platziert

  • IMG_6468

Im Grand Prix der CDI4*-Tour platzierten sich Stella Charlott Roth und ihr Rubin Action am Hamburger Dreby an siebter Stelle.

Das Paar erhielte für seine Vorstellung 69,70 Prozent und sicherte sich Rang sieben des Grand Prix.

Stella Charlott Roth ist die Ausbildnerin einiger unserer Dressurnachwuchspferde Fiorelli (v. Don Frederic - Rohdiamant - Grundstein ll), Dominy (v. Desperado - De Niro - El Corona), Ruling Action (v. Dante Weltino OLD - Rohdiamant - Grundstein ll), Deodato (v. Dante Weltino - Donnerhall - Rubinstein l) und Rachmaninov (Rodiamant - Grundstein ll - Akzent ll).

Bischofszell/SUI: Stutfohlen aus unserer Induschka

  • 18222473_1167455533376371_7355210439202889405_n

Kurz vor Mitternacht am 29. April erblickte Indra de Muze das Licht der Welt. Die wunderhübsche und sehr leichtfüssige  Rappstute von I'm Special de Muze stammt aus unserer Induschka (C-Indoctro I - Grannus - Ramino). Induschka ist die Halbschwester zu Couleur Rubin, welcher unter Ludger Beerbaum einige Grand Prix-Erfolge verbuchen konnte.

Bischofszell/SUI: Erster Nachwuchs 2017

  • 18301545_1167456320042959_9026332360402803467_n

In der Nacht vom 27. April brachte unsere Ruby Roe einen überaus eleganten und bewegungsstarken dunkelbraunen Hengst von Totilas zur Welt. Ruby Roe ist eine Vollschwester zum im Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen stationierten Rubin Royal OLD. Wir sind sehr gespannt auf die weitere Entwicklung dieses langbeinigen Strahlemanns.

Hagen/GER: Chic Cheraa Sechste

Im heutigen CSI4* Finale der Mittleren Tour konnten sich unsere Chic Cheraa und Patrick Döller sehr gut klassieren.
Das Paar zeigte eine sehr schnelle Siegerrunde und holte sich den sechsten Rang in diesem internationalen 1,45m-Springen.

Hagen/GER: Erfolg für Chic Cheraa an ihrem ersten CSI4*

Auch unsere Chacco-Blue-Tochter konnte heute einen Erfolg im Hof Kasselmann verbuchen.
Die 9-jährige SWB-Stute platzierte sich mit Patrick Döller im 1,45-Springen auf Rang 6.

Hagen/GER: N'oubliez jamais Siebter im Eröffnungsspringen vom Horses and Dreams

Unser N'oubliez jamais konnte sich heute am Eröffnungsspringen des CSI4* sehr gut platzieren.
Der Oldenburger Hengst, Sohn des Nintender, klassierte sich mit seinem Reiter Patrick Döller in diesem sehr stark besetzten internationalen 1,40m-Springen auf dem siebten Platz. Der Erfolg ist umso grösser, da es sich für Pferd und Reiter um die erste Teilnahme an einem CSI4* handelt. Herzliche Gratulation!

Lastrup/GER: Gute Klassierung für Chic Cheraa in der Grossen Tour

Unsere Chacco-Blue-Tochter konnte sich heute an den Lastruper Spring Days mit Patrick Döller im Sattel in der Grossen Tour gut platzieren. Das Paar überzeugte mit einem harmonischen Umgang und klassierte sich auf Rang 14 in der Springprüfung Kl. S**.

Vechta/GER: Djamal Zweiter

Der 6-jährige Diarado-Sohn holte sich heute mit Patrick Döller in einer Springpferdeprüfung Kl. M in Vechta den ausgezeichneten zweiten Rang. Das Paar zeigte einen sehr guten Umgang und wurde mit einer Note von 8,4 belohnt.

Mijas Costa/ESP: Sieg für Doutzen

Die 6-jährige Schimmelstute gewinnt heute das 1,10m Premium Springen der Costa del Sol Tour unter Patrick Döller.

Mijas Costa/ESP: Erfolge für Doutzen und Cayenne

Die Cassini l-Tochter Doutzen belegte den 6. Platz in einem 1,10m-Springen von heute morgen.  Auch unsere Cayenne zeigte mit Patrick Döller einen sehr guten Umgang in dem Premium 1 Springen der Costa del Sol Tour und platzierte sich auf Rang 9.

Mijas Costa/ESP: Gute Klassierung für Cleo Grande

Die grossrahmige Schimmelstute holte sich heute unter Patrick Döller eine sehr gute Platzierung im 1,30m-Springen an der spanischen Costa del Sol. Das Paar rangierte sich im ersten Turnier der Outdoor Saison auf Platz 9.

Mijas Costa/ESP: Maximus Dritter

Unser Cornado l-Sohn holte sich heute an der Costa del Sol Tour mit Patrick Döller im Sattel den dritten Rang in einem stark besetzten 1,20m-Springen.